Wunschkennzeichen: Hinweise



Bevor Sie die Wunschkennzeichenreservierung aufrufen, hier noch ein paar nützliche und wichtige Hinweise:

  • Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nicht verschlüsselt.
  • Der Ausdruck der Reservierungsbestätigung verursacht auf einigen Rechnern Probleme. Sie können trotzdem davon ausgehen, dass die Reservierung einwandfrei erfolgt ist.
  • Für PKW's und Kräder stehen fünf- bis achtstellige Buchstaben-/Zahlenkombinationen zur Verfügung.
  • Einzelbuchstaben in Verbindung mit einstelligen Zahlen werden nur in Ausnahmefällen (andere Kennzeichengrößen können aus technischen Gründen nicht angebracht werden) vergeben, bitte setzen Sie sich in solchen Fällen telefonisch mit der Zulassungsstelle in Verbindung.
  • Die Buchstabenkombinationen HJ, KZ, NS, SA und SS werden in Deutschland grundsätzlich nicht vergeben.
  • Bitte keine Vorratsreservierungen durchführen, diese werden von der Zulassungsstelle gelöscht.
  • Nicht mehr benötigte Reservierungen können telefonisch oder per E-Mail an zulassungsstelle(at)kreis-borken.de storniert werden.
  • Das Wunschkennzeichen bleibt 3 Monate für Sie reserviert. Die Kosten hierfür betragen 12,80 Euro und werden bei der Zulassung des Fahrzeuges fällig. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.


Mit dem Aufruf der Wunschkennzeichen-Reservierung werden Sie auf einen Server des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN) weitergeleitet.

direkt zur Wunschkennzeichenreservierung

(öffnet sich in einem neuen Browserfenster)


Zuteilung eines Serienkennzeichens

Sofern Sie kein Wunschkennzeichen wünschen, können Sie sich natürlich auch einfach ein Serienkennzeichen reservieren. Hierzu folgen Sie einfach dem Link Wunschkennzeichen und reservieren unter beliebiges Kennzeichen ein Serienkennzeichen. Ihr Vorteil besteht darin, dass das reservierte Kennzeichen bereits vor dem Besuch der Kfz-Zulassungsbehörde von zertifizierten Schilderprägern angefertigt werden kann. Bitte beachten Sie, dass für eine Reservierung des nächsten freien Kennzeichens für eine Reservierungsdauer von 90 Tagen bei Inanspruchnahme 2,60 EUR berechnet werden.

Beachten Sie:

Eventuelle Abweichungen des Serienkennzeichens von den Standardabmessungen sind von der Kfz-Zulassungsbehörde vorher zu genehmigen. Gegebenenfalls ist das Vorführen des Fahrzeuges erforderlich.

Gebühr:

2,60 €

Copyright 2014 - Kreis Borken