Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann kreis-borken.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Kreis Borken hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

02. April 2024

„Cooking connects“: Service Onboarding@Münsterland lädt internationale Neulinge zum Kochevent in Münster ein / Willkommensevent am 18. April in der Kochschule Artcuisine

Pressemitteilung des Münsterland e.V.

Kontakte knüpfen und die Region entdecken: Der Service Onboarding@Münsterland bringt Münsterland-Neulinge zusammen.

Neu im Münsterland, aber noch nicht ganz angekommen? Zum Willkommensevent in Münster am 18. April (Donnerstag) sind alle eingeladen, die vor Kurzem wegen des Jobs aus dem Ausland in die Region gezogen sind und Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen möchten.

In der Kochschule Artcuisine, Von-Vincke-Straße 9 in Münster, lernen sich die Neu-Münsterländerinnen und Neu-Münsterländer beim gemeinsamen Kochen kennen. „Ganz nach dem Motto ‚Kreative Crossover-Küche‘ wird eine internationale Speisekarte zusammengestellt, die Gerichte aus dem Münsterland mit Gerichten aus verschiedenen Kulturen kombiniert“, sagt Lea Kamp, Projektmanagerin beim Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. „Das Essen wird genauso vielfältig sein wie die Gruppe, die es zubereitet.“

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und beginnt um 18 Uhr. Nach dem Kochen steht bis circa 21 Uhr ein Ausklang in geselliger Runde mit den selbstgemachten Köstlichkeiten und kühlen Getränken auf dem Programm.

Anmeldungen sind möglich auf www.muensterland.com/willkommensevents. Mit der Anmeldung wird ein Selbstkostenbeitrag von zehn Euro erhoben. Schnell sein lohnt sich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Der Service Onboarding@Münsterland ist eine regionale Initiative von Arbeitgebern und Wirtschaftsakteuren des Münsterlandes und wird vom Münsterland e.V. mit Unterstützung zahlreicher Institutionen des Münsterlandes umgesetzt. Der Service richtet sich an (neue) Fachkräfte wie auch Arbeitgeber. Fachkräfte werden beim Ankommen und Münsterlanden unterstützt, Arbeitgeber in der Region bei der Fachkräftegewinnung.

Weitere Infos auf www.muensterland.com/onboarding.

Kontakt:
Christoph Schwartländer, presse@muensterland.com, 02571 94 93 76