Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann kreis-borken.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Kreis Borken hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

10. Juli 2024

Lebendige Geschichte im Textilwerk / Historische Führung in der Weberei

Pressemitteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL)

Am Sonntag lernen die Teilnehmenden den Arbeitsalltag eines Industriearbeiters kennen.

Am Sonntag (14.7.) können sich die Besucherinnen und Besucher des Textilwerks Bocholt noch einmal auf eine Reise durch die Zeit begeben. Zwischen 15 und 16 Uhr veranstaltet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unter dem Motto "Living History" eine besondere Führung, die Geschichte erlebbar macht.

In einer schauspielerischen Inszenierung folgen die Teilnehmenden einem erfolgreichen Industriellen und einem arbeitsuchenden Tagelöhner durch den Betrieb. Vom Kontor über den Kesselraum bis in den Websaal können sie die beiden fiktiven Figuren durch ihren Alltag begleiten und sich dabei in eine Zeit zurückversetzen, in der die Webstühle der Weberei noch auf Hochtouren liefen.

Die Teilnahme kostet 10 Euro inklusive Museumseintritt.

Was: "Living History" - Führung
Datum: 14.7.2024
Zeit: 15 bis 16 Uhr
Ort: LWL-Museum Textilwerk | Weberei, Uhlandstraße 50, 46397 Bocholt
Preis: 10 Euro inkl. Museumseintritt


Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Christiane Spänhoff, LWL-Industriemuseum, Telefon: 0231 6961-127 presse@lwl.org