Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann kreis-borken.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Kreis Borken hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Solartage des Kreises Borken

Strom aus Photovoltaik ist seit einigen Jahren eine wichtige Säule für die Realisierung der Energiewende. Wer mehr über die Nutzung der Sonnenenergie erfahren möchte, ist hier genau richtig. Denn die Veranstaltungen der Informationskampagne „Solartage“ des Kreises Borken bieten eine ideale Möglichkeit, den Wissensschatz zu erweitern. Das kostenlose Angebot wird in Kooperation mit dem Netzwerk der kommunalen Klimaschutzbeauftragten, der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW und dem SFV angeboten. Die Termine finden Sie hier.

Sonnenstrom vom Dach

Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW

Strom vom eigenen Hausdach lohnt sich dann am meisten, wenn er vor Ort verbraucht und nicht ins öffentliche Netz eingespeist wird. Doch das ist gar nicht so einfach, weil die meiste Energie im Privathaushalt morgens und abends benötigt wird, wenn die Sonne kaum scheint. Mit Batterien aber, die den Strom tagsüber speichern, wird die Energie auch nach Sonnenuntergang nutzbar.

Link zur Veranstaltung: https://us06web.zoom.us/j/82492817217?pwd=SnZBOXZjRVRvcnY4WXBFbFplZHdEQT09
Meeting-ID: 824 9281 7217
Kenncode: 207218

Termine
  • 6. Mai
  • 3. Juni
  • 8. Juli
  • 5. August
  • 2. September
  • 7. Oktober
  • 4. November
  • 2. Dezember

jeweils 18 Uhr

Sonnenstrom vom Balkon

Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW

Solarenergie erzeugen geht auch mit Solar-Modulen, die sich am Balkon, an der Hauswand oder auf dem Garagendach betreiben lassen. Sie produzieren klimafreundlichen Strom, senken die eigenen Stromkosten und machen unabhängiger vom Stromversorger. So können auch Mieter:innen die Energiewende voranbringen.

Link zur Veranstaltung:
https://us06web.zoom.us/j/83975611989?pwd=ejFFbVlYMEVBd3p4NFBVMnQ5eHlzUT09
Meeting-ID: 839 7561 1989
Kenncode: 454872

Termine
  • 10. April
  • 8. Mai
  • 12. Juni
  • 10. Juli
  • 14. August
  • 11. September
  • 9. Oktober
  • 13. November
  • 11. Dezember

jeweils 18 Uhr

Weiterbetrieb von Ü20-PV-Anlagen

Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Ihre PV-Anlage nähert sich nach 20 Jahren Betrieb dem Ende der Einspeisevergütung? Der SFV hat sich intensiv mit den Möglichkeiten für den Weiterbetrieb von Ü20-Anlagen befasst und zeigt hier Erfahrungswerte und Alternativen auf.

Termin: 14.05.2024, 18 Uhr

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung unter www.sfv.de/aktuelles/termine

Photovoltaik für Einzel- und Reihenhäuser

Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Sie planen den Kauf einer PV-Anlage? Was gibt es zu beachten? Was sollte ich vermeiden? Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Auf was muss ich im Angebot achten? Mit allen diesen Fragen quälen sich Neulinge vor dem Kauf einer PV-Anlage. Zusätzlich stellt sich die Frage, ob ein Speicher sinnvoll ist oder der Umstieg auf E-Auto oder Wärmepumpe. Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. gibt Infos und Hilfestellungen für PV-Interessenten und beantwortet Fragen.

Termin: 04.06.2024, 18 Uhr

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung unter www.sfv.de/aktuelles/termine

PV für Miet- und Mehrfamilienhäuser/WEG
Teil 1: Grundlagen

Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Es gibt ein riesiges Potenzial für PV auf Dächern von Mehrfamilienhäusern. Damit Wohnungseigentümergemeinschaften sowie Mieterinnen und Mieter zur Energiewende beitragen und an den finanziellen Vorzügen Erneuerbarer Energien teilzuhaben können. In unserer kleinen Vortragsreihe möchten wir Ihnen in Teil 1 die ersten Planungsschritte vermitteln, um eine PV-Anlage zu realisieren - von der Abschätzung der Dacheignung, dem Aufbau der Solaranlage bis zur Technik gibt es gesammelte Infos. Ebenso bringen wir Genehmigungen und Abstimmungsprozesse im MFH in den Fokus.

Termin: 17.09.2024, 18 Uhr

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung unter www.sfv.de/aktuelles/termine

PV für Miet- und Mehrfamilienhäuser/WEG
Teil 2: Betriebskonzepte

Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Nachdem Sie in unserem ersten Vortrag grundlegende Infos zur Planung einer PV-Anlage vermittelt bekommen haben, widmet sich dieser Vortrag den verschiedenen Betriebs- und Zählerkonzepten von PV auf MFH. Außerdem informieren wir über die Rentabilität und steuerliche Belange.

Termin: 24.09.2024, 18 Uhr

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung unter www.sfv.de/aktuelles/termine

Themen, die Sie auch interessieren könnten