Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann kreis-borken.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Kreis Borken hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Bachelor of Engineering

Duales Studium zur Vermessungsoberinspektorin / zum Vermessungsoberinspektor

Im diesem dualen Studiengang kombinierst du dein Studium im Bereich Vermessung (an der Hochschule Bochum) direkt mit der Ausbildung zur Beamtin bzw. zum Beamten (am Bergischen Studieninstitut in Wuppertal).

Jobs, Ausbildung und Studium
Jobs, Ausbildung und Studium

Sorry.

Die Bewerbungsfrist für das kommende Ausbildungsjahr 2024 ist leider abgelaufen. Sofern noch Plätze für das Jahr 2024 frei werden, werden wir über die Ausschreibung hier informieren. Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2025 wird vor den Sommerferien 2024 starten!

Das bieten wir dir

Studium und Beruf – geht nicht? Geht doch! Bei uns kannst du Theorie und Praxis miteinander verbinden!

  • ein anspruchsvolles Fachhochschulstudium, das dich befähigt, einen interessanten und krisensicheren Beruf auszuüben
  • eine finanzielle Absicherung bereits im Studium
  • gutes Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten
  • vielseitige Praxisabschnitte mit verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer modernen und bürgerfreundlichen Kommunalverwaltung

Das bringst du mit / Anforderungen

Um deine berufliche Karriere bei uns starten zu können, solltest du folgende Anforderungen erfüllen:

  • Abitur oder uneingeschränkte Fachhochschulreife (der Nachweis des schulischen Teils der Fachhochschule reicht nicht aus)
  • Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis (u.a. deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates, Einhaltung der Höchstaltersgrenze)
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • gute Noten im Bereich Mathematik sowie ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude und Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Freude an der Arbeit mit dem Computer und graphischer Datenverarbeitung

So läuft das duale Studium ab

Im diesem dualen Studiengang kombinierst du dein Studium im Bereich Vermessung (an der Hochschule Bochum) direkt mit der Ausbildung zur Beamtin bzw. zum Beamten (am Bergischen Studieninstitut in Wuppertal). Als Vermessungsoberinspektoranwärterin/ Vermessungsoberinspektoranwärter übernimmst du bereits während des Studiums abwechslungsreiche, spannende und herausfordernde Tätigkeiten in den Bereichen Liegenschaftskataster, Landesvermessung, Grundstückswertermittlung, Bodenordnung sowie Geodatenmanagement. In den Semesterferien nimmst du an Praxisabschnitten in verschiedenen Behörden teil. So kannst du das vermittelte Wissen direkt in der Praxis anwenden.

In der sogenannten "Laufbahnausbildung" erhältst du zusätzlich zu dem im Studium erworbenen vermessungsspezifischen Fachwissen viele rechtliche Kenntnisse. Du lernst neben dem Studium die Organisation, Aufgaben und Arbeitswesen ganz unterschiedlicher Stellen und Behörden des amtlichen Vermessungswesens in Nordrhein-Westfalen kennen.

Insgesamt dauert das duale Studium einschließlich des Vorbereitungsdienstes 43 Monate. Die Einstellung erfolgt in das Beamtenverhältnis auf Widerruf. Für die gesamte Ausbildungsdauer erhältst du Bezüge in Höhe von monatlich 1.405 Euro. Außerdem werden die anfallenden Semesterbeiträge der Hochschule Bochum durch den Kreis Borken übernommen.

Vor Beginn des dualen Studiums muss ein berufsbezogenes vierwöchiges Vorpraktikum im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster bei der Kreisverwaltung Borken absolviert werden.

Informatives zum Herunterladen

Wie sind die Perspektiven nach dem Studium?

Verdienst während des Studiums

Während des dualen Studium wirst du zur Beamtin/zum Beamten auf Widerruf in ein öffentlich-rechtliches Dienstverhältnis beim Kreis Borken berufen und erhältst monatlich sogenannte „Anwärterbezüge“ von zurzeit 1.405 Euro (brutto). Die anfallenden Semesterbeiträge der Hochschule Bochum werden durch den Kreis Borken übernommen.

Verdienst nach dem Studium

Die Vergütung für die Vermessungsoberinspektor erfolgt nach A 10 LBesG NRW.

Stellenwechsel

Nach dem Abschluss des dualen Studiums und der Laufbahnausbildung erwarten dich verschiedene Einsatzmöglichkeiten innerhalb des Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster.

Fort- und Weiterbildung

Der Kreis Borken fördert die Weiterentwicklung seiner Beschäftigten. Auch nach dem Studium hast du die Gelegenheit, regelmäßig Seminare oder Workshops zu besuchen, um deine theoretischen und praktischen Kenntnisse zu erweitern.

Initiativbewerbungen und Fragen

Du interessierst dich für ein duales Studium bei der Kreisverwaltung Borken, findest aber gerade keine passende Ausschreibung? Dann hast du hier die Möglichkeit dich initiativ zu bewerben. Wir freuen uns über deine Initiativbewerbung und kommen bei entsprechendem Bedarf innerhalb eines halben Jahres darauf zurück.

Wenn du Fragen zum dualen Studium hast, melde dich gerne bei unseren Mitarbeitern!

Ausbildungswege, die Sie auch interessieren könnten