Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann kreis-borken.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Kreis Borken hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

100 km/h Zulassung für Anhänger

Details

Die Zulassung für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h ist möglich für

  • Pkw mit Anhänger

  • mehrspurige Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t mit Anhänger und

  • Kraftomnibusse mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t mit Anhänger

Liegt keine Datenbestätigung nach § 20 StVZO i.V.m. dem Muster 2d der  StVZO vom Hersteller vor, ist der Anhänger zunächst bei einer amtlichen Prüforganisation (z.B. TÜV, Dekra, GTÜ) vorzuführen. Diese stellt fest, ob der Anhänger die technischen Voraussetzungen erfüllt. Ist dies der Fall, erhalten Sie eine Bestätigung über die technische Prüfung und eine Bescheinigung, die Sie der Zulassungsstelle vorlegen. Bei Neufahrzeugen kann auch eine Bescheinigung des Herstellers ausreichend sein. Bei der Zulassungsstelle werden Fahrzeugschein/ Zulassungsbescheinigung Teil I und Fahrzeugbrief benötigt, damit ein Eintrag erfolgen kann.

Bei der Zulassungsstelle wird die Berichtigung der Fahrzeugpapiere durchgeführt. Gleichzeitig erhalten Sie die 100 km/h-Plakette für den Anhänger.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrem Anhänger mit 100 km/h Zulassung nur auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen 100 km/h schnell fahren dürfen. Auf der Kraftfahrstraße gilt diese Höchstgeschwindigkeit nur dann, wenn die Kraftfahrstraße entsprechend ausgebaut ist. Dieses ist dann der Fall, wenn eine bauliche Trennung der Richtungsfahrbahnen durch z. B. Grünstreifen, Bordsteine, Leitplanken oder ähnliche Einrichtungen vorhanden ist (§ 18 Abs. 5 StVO). Im Kreis Borken erfüllt keine Bundesstraße (auch nicht B 67 und die B 54) die Voraussetzungen der 9. Ausnahmeverordnung zur StVO, so dass Sie mit Ihrem Gespann auf Bundesstraßen im Kreis Borken maximal 80 km/h fahren dürfen.

Begriffe im Kontext

KFZ, Auto,